Haben Sie Fragen?
Wir sind für Sie da!



Digitale Vermögensverwaltung - fintego Konzept
fintego Managed Depot

Digitale Vermögensverwaltung

Das fintego Konzept

fintego ist eine moderne Geldanlage, die den professionellen Service einer digitalen Vermögensverwaltung mit einem einfachen, transparenten und kostengünstigen Anlagekonzept verbindet.

Als sogenannter Robo-Advisor setzt fintego auf die Vorteile einer emotionsfreien regelbasierten Investmentstrategie und kombiniert diese mit langjähriger menschlicher Expertise unserer Vermögensverwalter und hohen Servicestandards.

Balance aus Mensch und Maschine

Der Mensch

Hinter fintego steht ein Team von Experten, die unterschiedliche Aufgaben übernehmen:

  • Auswahl der eingesetzten ETFs
  • Laufende Überwachung und Optimierung der Anlagestrategien
  • Persönliche Ansprechpartner für Ihre Fragen

Die Maschine (Robo-Advisor)

fintego setzt auf klare Regeln und Strukturen:

  • Geeignetheitstest zur Auswahl der passenden Anlagestrategie
  • Umsetzung der Anlagestrategien in den Depots
  • Überwachung der definierten Verlustschwellen

Fünf unterschiedliche Anlagestrategien

Jeder Anleger hat individuelle Anlageziele und eine persönliche Risikoneigung. Bei fintego werden fünf unterschiedliche Anlagestrategien zur Verfügung gestellt, die jeweils durch ein ETF-Portfolio abgebildet werden.

Welche der fünf Anlagestrategien passt zu Ihnen?

Machen Sie den Quick-Check ! Finden Sie heraus, welche Anlagestrategie am ehesten zu Ihrem Risikoprofil und zu Ihrem Anlagezeitraum passen könnte.

Breite Streuung (Diversifikation)

Der entscheidende Faktor für erfolgreiches Anlegen!

Mit fintego investieren Sie weltweit in verschiedene Anlageklassen und Märkte. Je nach Anlagestrategie werden die Anlageklassen Aktien, Rohstoffe oder Renten in Ihrem Depot unterschiedlich stark gewichtet. Durch die breite Streuung können Schwankungen, die bei einzelnen Aktien auftreten, ausgeglichen werden.

Während Aktien und Rohstoffe chancenorientierte Anlageformen mit entsprechenden Risiken sind, haben Renten einen eher defensiven Charakter. Durch die Kombination dieser Anlageklassen kann ein verbessertes Rendite-Risiko-Verhältnis erzielt werden. Der Aktien- und Rohstoffanteil steigt schrittweise von der sicherheitsorientierten Anlagestrategie „Ich will's defensiv“ (10 %) bis zur chancenorientierten Strategie „Ich will alles“ (100 %).

fintego Anlagestrategien / ETF-Portfolios

Professionelle digitale Vermögensverwaltung

Profitieren Sie von den Mehrwerten!

Das fintego Managed Depot ist eine standardisierte fondsgebundene Vermögensverwaltung. Bei einer standardisierten Vermögensverwaltung erhalten Anleger mit dem gleichen Risikoprofil dieselbe Anlagestrategie.

Für jede Anlagestrategie wird ein Portfolio aus Fonds gebildet. Zusammensetzung, Überwachung und Anpassung der Portfolios aller Anleger einer Anlagestrategie werden vom Vermögensverwalter identisch umgesetzt. Individuelle Anforderungen einzelner Anleger werden dabei nicht berücksichtigt.

Bislang waren die Leistungen einer Vermögensverwaltung nur wohlhabenden Kunden vorbehalten. Mit fintego können Sie bereits ab 50 Euro von folgenden Vorzügen einer standardisierten Vermögensverwaltung profitieren.

Die Leistungen im Überblick

Zu Beginn fragen wir Sie in einem Online-Fragebogen unter anderem nach Ihrer persönlichen Risikobereitschaft, Ihrem Anlageziel sowie Ihren Kenntnissen und Erfahrungen mit der Wertpapieranlage. Auf der Basis Ihrer Angaben schlagen wir Ihnen eine geeignete Anlagestrategie vor.

Wir übernehmen die Zusammenstellung der fünf unterschiedlichen Anlagestrategien sowie das Management Ihrer Vermögensanlage.

Für jede Anlagestrategie haben wir fest definierte Verlustschwellen festgelegt. Wir überwachen diese täglich in allen Kundendepots. Sollte es zu einer Überschreitung dieser Verlustschwelle kommen, erhalten Sie taggleich eine Information in Ihren Online-Postkorb.

Durch Marktentwicklungen kann sich die Soll-Gewichtung der einzelnen Anlageklassen in den Anlagestrategien verändern. Rebalancing ist die Wiederherstellung der Soll-Gewichtung der einzelnen Anlageklassen in der Anlagestrategie. Ein Rebalancing erfolgt bei fintego automatisch, wenn einer der ausgewählten ETFs +/-15 % von der Soll-Gewichtung abweicht.

Als Vermögensverwalter erstellen wir Ihnen quartalsweise einen umfassenden Bericht zu Ihrer Geldanlage. Dieser enthält neben den Angaben zu Depotstruktur, Wertentwicklung, Erträgen und Aufwendungen, Vermögens- und Umsatzübersicht auch einen ausführlichen Marktkommentar.

Die Portfoliokonstruktion

Einfach, verständlich und wissenschaftlich fundiert!

Im Jahr 2013 wurden fünf verschiedene fintego Anlagestrategien konstruiert. Die Zusammenstellung der Anlagestrategien basiert auf wissenschaftlichen Erkenntnissen sowie Marktbeobachtungen bei Vermögensverwaltern in Deutschland.

ETFs (Exchange Traded Funds)

Transparent und kostengünstig!

Für die Umsetzung von fintego setzen wir bewusst auf ETFs. ETFs (Exchange Traded Funds) sind börsengehandelte Fonds, die anstreben, einen ausgesuchten Index 1:1 nachzubilden und damit die gleiche Wertentwicklung wie der Index zu erzielen. Dabei kann es sich um einen bekannten Marktindex, wie den DAX oder den Euro Stoxx handeln oder um einen Themenindex, der z. B. Branchen oder Regionen widerspiegelt. Das aktive Eingreifen eines Fondsmanagers entfällt dabei. Weitere Informationen über ETFs erfahren Sie im ETF-Wissen.

Vorteile von ETFs:

Unser ETF-Auswahlprozess

So wählen wir die idealen ETFs aus!

Das ebase Fondsspektrum umfasst aktuell über 400 ETFs. Um die geeigneten ETFs für die ETF-Portfolios auszuwählen, haben wir einen umfangreichen ETF-Selektionsprozess entwickelt. Mithilfe der nachfolgenden Bewertungskriterien lassen sich die optimalen ETFs ermitteln.

fintego ETF-Auswahlprozess

Chancen und Risiken

Das sollten Sie bei der Anlage mit Wertpapieren wissen!

Chancen:

Grundsätzlich bieten alle Wertpapiere Chancen auf markt-, branchen- und unternehmensbedingte Kurssteigerungen. ETFs verzichten auf ein aktives Fondsmanagement. Die Verwaltungskosten eines ETFs sind in der Regel niedrig, so dass positive Marktentwicklungen sich auch in der Wertentwicklung der ETF-Anlage widerspiegeln können. Durch die Anlage des Vermögens in mehrere Zielfonds – und innerhalb der Zielfonds in eine Vielzahl von Einzelwerten – wird im Rahmen der standardisierten digitalen Vermögensverwaltung mit Fonds ein mögliches Risiko breit gestreut.

Risiken:

Durch die Anlage des Vermögens in ein ETF-Portfolio werden mögliche Risiken zwar gestreut; dennoch unterliegen die Fondsportfolios in einem fintego Managed Depot weiterhin diversen Risiken.

  • Kursschwankungs- und Kursverlustrisiko
  • Bonitäts- und Emittentenrisiko
  • Wechselkursrisiko
  • Zinsänderungsrisiko

Besondere Risiken bei börsengehandelten Indexfonds, sogenannten Exchange Traded Funds (ETFs):

  • Kontrahentenrisiko aus dem Einsatz von Derivaten
  • Einsatz von Terminkontrakten
  • Kursrisiko
  • Replikationsrisiko