fintego Marktkommentar Q4 2020

Erfahren Sie mehr über die Wertentwicklung je Anlagestrategie im fintego Managed Depot in unserem ausführlichen Marktkommentar zum 4. Quartal 2020.

Das letzte Quartal des Jahres hat zumindest bei Anlegern zu einem versöhnlichen Ende geführt. In einem unberechenbaren Jahr, das die Schwachstellen einer globalisierten Welt zum Vorschein brachte, wurden uns Anlegern die Extreme der Kapitalmärkte vor Augen geführt.

  • Turbulente Zeiten an den Märkten
    Crashphasen von noch nie dagewesener Intensität und Geschwindigkeit folgte eine beispiellose Aufholjagd zu neuen Höchstständen bei den großen Indizes. Hatte der globale MSCI World Index im Februar und März innerhalb weniger Wochen über 32 % seines Wertes eingebüßt, so konnten diese Verluste innerhalb des gleichen Jahres wieder aufgeholt und im 4. Quartal sogar die alten Indexstände nachhaltig überschritten werden.
  • Jahresendrallye dieses Jahr schon früher
    Die von Anlegern jedes Jahr heraufbeschworene Jahresendrallye fand dieses Jahr schon im November statt. Dafür sorgten zwei Ereignisse, auf die die Welt schon gespannt wartete. BioNTech/Pfizer präsentierte vielversprechende Daten zur letzten Phase der Impfstoffstudie.  Zur gleichen Zeit wurde Joe Biden mit einem knappen Ergebnis zum Gewinner der 59. US-Präsidentschaftswahl erklärt. Beide Nachrichten ließen die Welt aufatmen und sorgten für Euphorie an den Kapitalmärkten.

Marktausblick

Erfahren Sie mehr über die Wertentwicklung je Anlagestrategie im fintego Managed Depot in unserem ausführlichen Marktkommentar zum 4. Quartal 2020. Neben dem Marktrückblick erhalten Sie einen Blick auf die zu erwartenden Markttendenzen.

Zum Marktkommentar